Wir in Rapen

Seit April 2017 haben sich Menschen aus verschiedenen Vereinen rund um das Seniorenstift "An der Haard" zusammen geschlossen, um den Bewohnerinnen und Bewohnern die Integration in ihre neue Umgebung zu erleichtern. So werden gemeinsame Veranstaltungen mit dem Kooperationspartner FC 26 Erkenschwick und dem Volkschor durchgeführt. "Wir in Rapen" steht für ein gelebtes Miteinander in einer für die meisten Bewohner neuen Gemeinde.

Foto: Von links Jörg Remp (Ehrenamtler und Admin der Facebookgruppe "Wir in Oer-Erkenschwick",
Jörg Wendland (Ehrenamtler und Vorstandsmitglied beim FC 26 Erkenschwick),
Joanna Mrowka, Christine Zawieracz(Mitarbeiterinnen des Sozialtherapeutischen Diensts),
Waltraud, Wojtys und Horst Nilius (Ehrenvorsitzender FC 26 Erkenschwick).

Wir laden Sie ein

Sind Sie gerne in Kontakt mit Menschen? Möchten Sie eine Aufgabe übernehmen, die anderen gut tut und Sie selbst bereichert? Dann können Sie uns mit ihrer ehrenamtlichen Tätigkeit unterstützen. Auch ohne bisherige Erfahrungen in der Betreuung alter und kranker Menschen, können Sie mit Ihren eigenen Fähigkeiten und Ihrer Lebenserfahrung einen wertvollen Beitrag dazu leisten, den Bewohnern unseres Hauses ihren Lebensabend zu erleichtern. Sie selbst entscheiden, wie viel Zeit Sie investieren möchten. Wir schätzen und achten jede Unterstützung.

Ehrenamtliche Tätigkeit eröffnet Ihnen viele Möglichkeiten:
- Sie lernen neue Menschen kennen
- Sie können etwas Sinnvolles tun
- Sie setzen Ihre Fähigkeiten ein und haben die Möglichkeiten, etwas Neues zu erlernen
- Sie erfahren Anerkennung und Wertschätzung

Der Arbeitsbereich, in dem Sie tätig werden können, umfasst vorrangig die Betreuung unserer Bewohner. Im Kontakt mit Bewohnern reicht es oft schon, einfach da zu sein und zuzuhören. Sie können zum Beispiel auch:
- Vorlesen
- Spazieren gehen
- Bewohner ins Café oder in die Stadt begleiten
- Botendienste übernehmen
- Und vieles mehr

Die Gestaltung Ihres Besuches hängt von Ihnen und dem jeweiligen Bewohner ab. Vielleicht haben Sie andere Ideen und Fähigkeiten, die sie zum Wohle unserer Bewohnerer einsetzen können.

Das können Sie von uns erwarten

- eine partnerschaftliche Zusammenarbeit mit unseren Mitarbeitern
- die Anerkennung Ihres Einsatzes
- eine intensive Einführung in Ihre Arbeit
- die Begleitung Ihrer Tätigkeit
- einen regelmäßigen Erfahrungsaustausch mit anderen Ehrenamtlichen
- regelmäßige Fortbildungsveranstaltungen
- Versicherungsschutz

Das erwarten wir von Ihnen

Zuverlässigkeit und Kontaktfähigkeit sind neben Einfühlungsvermögen wichtige Vorraussetzungen für Ihre Arbeit

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.